MEDIAS 2 BASIS - deutsch - Inhalte von MEDIAS 2 ICT

Inhalte von MEDIAS 2 ICT

Wie MEDIAS 2 Basis verfolgt auch MEDIAS 2 ICT konsequent den Selbstmanagementansatz. Wichtige Inhalte von MEDIAS 2 ICT sind:

  • Die eigene Insulintherapie verstehen
  • Insulinanpassung erlernen und einüben
  • Behandlungsmöglichkeiten für alltägliche und besondere Situationen finden
  • Lösungen für Schwierigkeiten im Umgang mit dem Diabetes finden
  • Formulierung persönlicher Ziele zum künftigen Umgang mit dem Diabetes  Einbeziehung von Angehörigen

 

Lebensqualität erhalten

Menschen mit Typ-2-Diabetes, die mit einer intensivierten Insulintherapie behandelt werden, haben in der Regel seit Jahren Erfahrung mit der Erkrankung. Neben erhöhten Blutzuckerwerten berichten Betroffene häufig auch von Bluthochdruck und erhöhten Blutfettwerten, welche die Entwicklung diabetischer Folgeerkrankungen begünstigen. Vielfach haben Betroffene bereits an einer Schulung teilgenommen – nicht immer mit dem gewünschten Erfolg. Untersuchungen zeigen, dass Typ-2-Diabetiker, die Insulin spritzen, häufig nicht nur behandlungsbedürftige Stoffwechselwerte aufweisen, sondern auch eine geringere Lebensqualität beschreiben. Daher stehen in der Schulung und Behandlung Arzt und Betroffener vor derselben Aufgabe: eine alltagsgerechte Therapie zu finden, mit der es gelingt, die Lebensqualität zu erhalten.


 

Praktische Insulinbehandlung im Alltag

Patienten stehen vor der Herausforderung, die ICT in den Alltag zu integrieren. MEDIAS 2 ICT vermittelt daher praktische Lösungen für die Insulintherapie für viele Situationen im Alltag: bei Festen und Feiern, körperlicher Bewegung, aber auch in besonderen Situationen wie z.B. bei Reisen oder Krankheit. Besondere Bedeutung hat dabei das Essen und Trinken im Alltag. Die Teilnehmer lernen Schritt für Schritt, für verschiedenste alltägliche Lebensmittel und Speisen die richtige Insulindosis zu finden – unter Berücksichtigung der aktuellen Blutzuckerhöhe.


 

Gute Blutzucker-, Blutdruck- und Blutfettwerte

Mit MEDIAS 2 ICT erwerben Teilnehmer nicht nur Fertigkeiten zur Behandlung erhöhter Blutzuckerwerte, sondern auch zur Therapie des Bluthochdrucks und erhöhter Blutfettwerte. Damit setzt MEDIAS 2 ICT Maßstäbe. Erstmals berücksichtigt ein Diabetes-Schulungs- und Behandlungsprogramm alle metabolischen Risikofaktoren, die für den Verlauf des Typ-2-Diabetes von Bedeutung sind – eine praktische Konsequenz aus Befunden aktueller Studien zur Therapie des Typ-2-Diabetes.


 

Flexible Insulindosierung üben

MEDIAS 2 ICT legt viel Wert darauf, dass die Teilnehmer die im Kurs erlernten Fertigkeiten im Alltag ausprobieren. Jeder Teilnehmer erhält die Gelegenheit, eigene Erfahrungen bei der Bemessung, Korrektur und Anpassung der Insulindosis zu sammeln. Mit zunehmender Übung lernen die Teilnehmer, starre Dosierschemata zu verlassen und die Möglichkeiten einer flexiblen Insulindosierung im Alltag zu nutzen.

 

 

Pfeil links MEDIAS 2 ICT