MEDIAS 2 BASIS - deutsch - Anerkennung

Anerkennung des MEDIAS 2 Schulungsprogramms 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen im Zusammenhang mit der Anerkennung des MEDIAS 2 Schulungsprogramms


 

Erfüllt Anforderungen an eine moderne Patientenschulung

MEDIAS 2 setzt konsequent den „Selbstmanagementansatz" in einem Schulungsprogramm um. Dies entspricht den Empfehlungen führender Fachgesellschaften (Leitlinienkommissionen) zur Patientenschulung. MEDIAS 2 entspricht u.a.: 

  • den Empfehlungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft zur Schulung und Behandlung von Patienten mit Typ-2-Diabetes im mittleren Lebensalter (Diabetologie Informationen, 2000)
  • den Richtlinien zur Anerkennung von strukturierten Schulungs- und Behandlungsprogrammen entsprechend den Empfehlungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (Qualitätsrichtlinien und Qualitätskontrolle von strukturierten Schulungs- und Behandlungsprogrammen entsprechend den Empfehlungen der DDG. Diabetes und Stoffwechsel 11, 2002)
  • den Empfehlungen der European Diabetes Policy Group (Desktop Guide to Type 2 Diabetes. Diabetic Medicine, 16, 1999)
  • den Empfehlungen der Internationalen Diabetes Föderation zur Schulung von Menschen mit Diabetes (International Consensus Standards of Practice for Diabetes Education. IDF 1997)


 

Zugelassen für DMPs

MEDIAS 2 wurde im Auftrag des AOK-Bundesverbands vom Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen geprüft und vom Bundesversicherungsamt (BVA) als geeignetes Schulungsprogramm für Disease Management Programme (DMPs) anerkannt. AOK Ergebnisbericht: Bewertung von Schulungsprogrammen MEDIAS 2 ist in 13 der 17 KV-Regionen in den Verträgen über strukturierte Behandlungsprogramme für Typ-2-Diabetes nach § 137 f SGB V (Disease-Management-Programme) als abrechnungsfähiges Schulungsprogramm benannt. Lediglich in den KV-Regionen Berlin, Hessen, Saarland und Westfalen-Lippe ist MEDIAS 2 noch nicht in die jeweiligen DMP-Verträge aufgenommen.

DMPs Pfeil Querverweis


 

Anerkennung und Zertifizierung

Logo DDG

 

MEDIAS 2 ist ist vom Ausschuss Qualitätssicherung, Schulung und Weiterbildung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft als "strukturiertes Schulungsprogramm" anerkannt. Die MEDIAS 2 Trainerseminare sind als Pflichtfortbildungen für Diabetesberater/-innen und Diabetesassistenten/-innen anerkannt.


 

Umfassende Evaluierung


Cover Diabetic Medicine
 

MEDIAS 2 wurde im Rahmen einer vom Bundesforschungsministerium geförderten, randomisierten und prospektiven Therapievergleichsstudie (BMBF Förderkennzeichen 01EN9412/8) evaluiert. Es wies nach einem
Jahr sehr gute Ergebnisse bezüglich der Stoffwechselparameter, der Veränderung von Verhalten und bzgl. der Befindlichkeit der Patienten auf. Die Ergebnisse der Evaluationsstudie wurden sowohl in deutschsprachigen als auch in englischsprachigen Fachzeitschriften publiziert.


 

Die zentralen Evaluationskriterien war die Verbesserung der glykämischen Kontrolle und eine Reduktion des Körpergewichts im 1-Jahres-Follow-up nach Beendigung des Schulungs- und Behandlungsprogramm.


Daneben wurden eine Reihe weiterer Qualitätsindikatoren bestimmt. Hierzu gehören u.a. der Lipidstatus, psychosoziale Variablen (z.B. Diabeteswissen, psychische Befindlichkeit, psychologische Determinanten des Essverhaltens), konkrete diabetesbezogene Verhaltensweisen (Stoffwechselselbstkontrollen, Bewegungsverhalten, diabetische Fußpflege) sowie sozioökonomische Variablenwie Arzneimittelkosten, Kosten für stationäre Behandlung und die Kosten für eine Insulintherapie (Sekundärversagen).

Evaluationsergebnisse Pfeil Querverweis

 

 

Pfeil links MEDIAS 2 BASIS
Pfeil links DMPs MEDIAS 2 BASIS